Wegearbeiten

Der Schwarzwaldverein Neukirch betreut 57 km örtliche Wanderwege (mit gelber Raute) in Neukirch und 29 km in Linach. Hierfür wenden wir jährlich 200 - 300 Stunden Arbeitszeit auf. Dazu kommen noch ca 20 km Fernwanderwege wie der West- und der Mittelweg und auch der neu angelegte Wasserweltensteig.

Im Zuge der einheitlichen Wegemarkierung mit der gelben Raute, wurden 4 Kartenhäuschen im Gebiet Neukirch aufgestellt. Weiterhin installierten wir eine Infotafel mit Wanderkarte bei der Schwarzwaldhalle.

Zu den Arbeiten gehört neben den Kontrollfahrten und -gängen hauptsächlich das Reinigen und Freischneiden von Wegezeichen und Wegweisern. Es müssen immer wieder einige Wege und die 50 Ruhebänke in unserem Bereich ausgemäht und teilweise von Geäst befreit werden.

Um Unstimmigkeiten mit den Waldbesitzern zu vermeiden, sind wir ständig in Kontakt mit Ihnen. Wir sind immer froh, wenn die Waldbesitzer oder -arbeiter uns Bescheid geben, falls mal ein Zeichen bei Forstarbeiten weichen muss oder ein Zeichen oder ein Wegweiser beschädigt wird.

Zeichen wechseln beim Kirnerhof
Ausmähen der Wege
Der Wasserweltensteig wird markiert
Die Infotafel bei der Schwarzwaldhalle
Karte mit den Wanderwegen in Neukirch
Hin und wieder müssen die Bänke repariert werden
Pfähle für die Wegearbeiten werde hergestellt
Die Kartenhäuschen müssen ausgemäht werden
Der Weg bei der Hexenlochmühle wird ausgebessert
Die Fa. Kammerer-Montagebau war Sponsor für das Erdbohrgerät
Zeichen des historischen Pfads
Arbeiten am Steinberg zur Verbesserung der Aussicht